Service und Wartung

Zertifizierter Atemschutz Service

Drucken

RTM-Werksvertretungen ist ein 3M zertifiziertes Atemschutz Servicecenter 3m_speed_logo_thumb

Die betriebliche Praxis zeigt dass Gebläse- bzw. Druckluftatemschutzsysteme, die in der Industrie eingesetzt und nicht regelmäßig gewartet werden, zu einem großen Teil in einem schlechten oder unvollständigen Zustand sind. Dem Anwender wird durch die Benutzung der Ausrüstung ein Schutz suggeriert, der in vielen Fällen nur teilweise oder gar nicht vorhanden ist.

Die Durchführung der Wartungs-, Reparatur- und Ersatzmaßnahmen sollen von einem 3M zertifizierten Servicepartner erfolgen.

Aus diesem Grunde sollte bei 3M Gebläseatemschutzsystemen regelmäßig je nach Einsatzschwere alle 6 oder 12 Monate - folgendes überprüft werden:

thump 3m2016 7--endkundenflyer-rtm  

Durchführungsanweisungen gemäß Herstellerangaben der 3M Deutschland GmbH:

Gebläsesysteme:

Sichtprüfung und Funktionsprüfung
Reinigung
Überprüfung des Luftstromes
Kalibrierung des Alarmpunktes
Überprüfung der Alarmfunktion
Überprüfung des Akkus
Überprüfung des Ladegerätes
Kennzeichnung mit Prüfplakette

Kopfteile:

Sichtprüfung und Funktionsprüfung
Reinigung
Austausch von defekten bzw. fehlenden Teilen (z.B. Visierscheibe)
Erneuerung der Hygieneteile (z.B. Schweißbänder)
Überprüfung des Luftschlauches

Bei Wartungs-, Reparatur und Ersatzmaßnahmen dürfen ausschließlich 3M Ersatz-/ Zubehör- oder Verschleißteile verwendet werden.

 

 RTM Flyer 3MService Service Konzept.pdf

Inspektions Service Plus.pdf

Erstklassige Produkte benötigen optimalen Service.pdf

 

 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 2